HYPE Festival 2020

Wir blicken also bereits auf 5 Jahre Festivalbestehen zurück. 5 Jahre voller good Vibes, krasser Turn Ups, hochkarätiger Performances und unvergesslichen Sommermomenten.
Neben einer dreitätigen Hip-Hop Beschallung vom Feinsten, bietet das HYPE auch dieses Jahr wieder ein einzigartiges Rahmenprogramm, bei dem die Besucher selbst abseits der Gigs eine gute Zeit verbringen können. Ob neue Energie am Foodcourt tanken, mit Shisha und kaltem Getränk in der Beach Area chillen, sich mal eben ein neues Styling beim Friseur oder Make-Up Artist zulegen oder Mama und Papa stolz machen und vom Tätowierer das etwas andere Festivalsouvenir mit nach Hause nehmen. Man darf sich aber auch auf jede Menge Neuerungen freuen, man wird schließlich nur einmal 5 Jahre.

Lineup
Offset, Burna Boy, Swae Lee, Trippie Redd, Lil Tjay, Shindy, Nimo, Loredana, Denzel Curry, GoldLink, Yung hurn, Nura030, iann dior, Reezy, Trevor Daniel, OG Keemo, Jack Harlow, Edo Saiya, 070 Shake, Hava, Pashanim, NullZweiZwei und RAPKREATION.

Aftermovie 2019

https://www.youtube.com/watch?v=aZdB057if5A

Jetzt Tickets sichern!

KEVIN GATES

Kevin Gates kommt für drei Shows nach Deutschland!
Nach unzähligen, erfolgreichen Mixtapes die seit 2007 regelmäßig erschienen, veröffentlichte Kevin Gates im Jahre 2016 sein Debütalbum „ISLAH“, welches 2x-Platin einheimste und dem Rapper den internationalen Durchbruch verschaffte.

Der New Orleans Nativ war 2016 direkt nach Drake der HipHop Artist mit den meisten Verkäufen in den USA. Neben dem Album erhielten auch einige Songs des Albums diverse Auszeichnungen, wie „2 Phones“ (4x-Platin), „Really Really“ (3xPlatin) und noch einige mehr, die sich nach und nach einen Gold- und Platinstatus sichern konnten. Pitchfork lobte den Rapper unter anderem in der Kategorie „Best New Music“ und 2017 wurde er bei den „Top Billboard 200 Albums“ und in die „Year-End Charts“ von Billboard aufgenommen. Nach seinem Mixtape „By Any Means 2“, das sich auf Platz 4 der Charts positionierte folgte 2019 dann das zweite Album mit dem Titel „I’m Him“ auf dem der Südstaater einmal mehr sein Gespür für eingängige Melodien und Hood Hymnen unter Beweis stellt.

Im April kommt Kevin Gates für drei Dates nach Deutschland - Tickets gibt es ab dem 22. Januar um 11 Uhr auf Eventim.

Jetzt Tickets kaufen