Josman hat seine Erfolge zusammen mit seiner Crew in einer rasanten Zeitspanne aufgebaut. Er selbst als Dirigent, Eazy Dew als Produzent und Marius Gonzalez hinter der kompletten visuellen Darstellung. Das Ergebnis dieser Drei-Mann Synergie: das Album „J.O.$“ mit einer Goldauszeichnung, eine zweite Veröffentlicht „SPLIT“ auf dem besten Weg dorthin, und seinen Megahit in Frankreich „J’aime bien“, welche die Platinschallplatte erhielt. Die Formel ist erprobt und die Effizienz des Trios hat sich im Laufe der Jahre bewährt.

Das Album „MYSTR“ besteht aus sechs Tracks und reinem Rap. Tracks, die manchmal düster oder auch sanfter sein können. Es ist aber vor allem ein Einblick in den Kopf von Josman, der uns ein detailliertes Bild vom Alltag des Rappers ermöglicht. Zwischen Selbstreflexion, dem Wunsch nach Erfolg, der Beziehung zu anderen und dunkleren Gedanken. „MYSTR“ J.O.$ erinnert uns auch daran, dass Josman sicherlich einer der geschicktesten MCs in der französischen Rap-Szene ist. Er ist einer derjenigen, die den Text und die Technik immer noch in den Fokus stellen.

Der aus Vierzon stammende Rapper ist vor allem ein Künstler, wie es nur wenige gibt und gilt als neues Aushängeschild der französischen Rap-Szene. Ein Goldschmied, der seine Projekte bis zum Äußersten ausarbeitet und in jeden Aspekt des kreativen Prozesses involviert ist. Ein akribischer Künstler, der nichts dem Zufall überlässt und es geschafft hat, aus seiner Seltenheit eine echte Stärke zu machen.

TICKETS HIER ERHÄLTLICH!