Joey Bada$$, aufgewachsen in Brooklyn, New York lernte der Rapper bereits in frühen Jahren als zweitältester von fünf Geschwistern für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Seine Versuche mit der Musik machte er bereits in der High School, wo unter anderem verschiedene Formen der Kunst gefördert wurden. Es dauerte nicht lange, bis der noch unerfahrene Rapper für sich die Entscheidung traf seinen Spotlight mit der Musik zu finden. Anfangs noch als „JayOhVee“, wo er innerhalb kürzester Zeit zu einer lokalen Größe und Persönlichkeit wurde, kristallisierte sich ein Talent heraus, das nach einem Freestlye-Video im Oktober 2010 auf YouTube von der Maße nicht unbemerkt blieb und mit staunen zurückließ. Als „WorldStar Hip Hop“ es geteilt hatte (eines der international reichweitenstärksten Hip Hop Kanälen), wurde Labelchef & Artist Manager von BIG K.R.I.T. & Smoke DZA, Jonny Shipes, auf Joey Bada$$ aufmerksam und bot ihm gleich das volle Paket samt Management an. Neben einem eingetüteten Labeldeal hatte der Cinematic Music Group-CEO einen neuen, ungeschliffenen Diamanten in den eigenen direkten Reihen.

Nach seiner ersten „Summer Knights“ EP erschien zwei Jahre später (2015) sein Debütalbum „B4.Da.$$“ (ausgesprochen: „Before Da Money“) und landete mit über 225.000 verkauften Einheiten einen riesen Debüterfolg – in den Vereinigten Staaten konnte sich der damalige Newcomer auf Platz #5 manifestieren und erhielt eine Vielzahl an positiven Kritiken. So wird beispielsweise die zeitlose Produktion hinter dem Album besonders hervorgehoben, wie die torontische Zeitung „NOW“ schrieb: „(…) his production choices (and those of Statik Selektah, Kirk Knight and Freddie Joachim) are innovative and timeless.“ Nach einem erfolgreichen Startschuss vergingen weitere zwei Jahre für sein „All-Amerikkkan Badass“-Album, welches sich ebenfalls auf Platz #5 platzierte.

Für sein neues Album „2000“ kommt Joey Bada$$ nun für vier Termine nach Deutschland!

TICKETS JETZT ERHÄLTLICH!