KIANA LEDÉ

Man sagt, nur aus Druck entstehen Diamanten. Bevor Kiana Ledé zur Sängerin und Schauspielern wurde, durchlebte sie einen eben solchen Druck an dem viele andere schon längst gescheitert wären. Durch die schwierigen Lebensumstände, in denen sie aufwuchs entwickelte Kiana ein starkes Identitätsgespür, welches sie bis heute noch in ihre Musik miteinfließen lässt. Schon in jungen Jahren feilte Kiana ehrgeizig an ihrer Stimme und lernte parallel dazu das Klavier und Gitarrespielen und zog mit gerade einmal 16 Jahren nach L.A., um ihren großen Traum zu verwirklichen. Dort begeisterte sie mit ihrem Ehrgeiz und Talent den CEO Monte Lipman von Republic Records, der sie persönlich unter Vertrag nahm. 2018 erschien ihre Debüt-EP „Selfless“ mit ihrem bisher größten Hit „Ex“, welcher bereits über 37 Millionen YouTube Views erzielte.

Letzten Sommer releaste sie ihre zweite EP „Myself“, deren Singles wie „Bouncin“ zusammen mit Offset inzwischen schon millionenfache Streams generierten und einen guten Vorgeschmack für ihr kommendes Album „KIKI“ lieferte.

Mit ihrer seidenzarten Stimme und ihrem bald erscheinenden Debütalbum im Gepäck kommt Kiana Ledé im Mai für zwei Termine zu uns nach Deutschland.

Jetzt Tickets sichern!

DADJU

Dadju stammt aus der wohl musikalischsten Familie Frankreichs. Mit einem Vater bekannt als einer der Sänger von Papa Wembas Band und Gims, dem französischen Rap-Superstar, bestätigt sich auch in Dadju wieder: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Nachdem der Rapper und Sänger sich bereits zusammen in seiner Rap Formation Shin Sekaï erstmals in den Top Ten der französischen Charts platzieren konnte, beschloss das Duo sich zu trennen und ihren Solokarrieren nachzugehen. Kurz darauf veröffentlichte Dadju sein erstes Album „Gentleman 2.0“, welches sich direkt auf Platz 1 katapultierte. Auch sein darauffolgendes Album „Poison ou Antidote“, das 2019 erschien platzierte sich prompt wieder auf der Chartspitze. Zusammen mit Gastbeiträgen von u.a. Burna Boy, Soolking oder auch WizKid kreierte Dadju ein mehrstündiges Kunstwerk voller tanzbarer Songs und extrem guter Vibes, die an keinem spurlos vorbei gehen.

Momentan arbeitet Dadju an seinem dritten Album, das im September erscheinen soll. In Zuge seiner großen Tournee hält Dadju neben unter anderem dem UK oder Kanada auch in Deutschland für mehrere Tourstopps.

Jetzt Tickets sichern!

KINGS OF RNB VOL. 9

Kings of RnB Vol.9 presents Jagged Edge & 112

Nach ganzen sieben Jahren wieder mit dabei sind die RnB Veterane Jagged Edge, die mehrfach Platin ausgezeichnete Alben wie „J.E. Heartbreak“ oder „Jagged Little Thrill“ veröffentlichten. Singles wie „Where The Party At“ zusammen mit Nelly oder “Walked Outta Heaven” sitzen bis heute noch im Kopf eines eines jeden Oldschool RnB Liebhabers fest.

Bad Boys RnB Combo 112 sind als 2. Act mit dabei , deren Hits wie „Only You“ und „Anywhere“, „Peaches & Cream“ oder „It´s over now“ während des goldenen RnB Zeitalters an keinem spurlos vorbei gingen und Notorious Big oder Puff Daddy mit ihren eingängigen Melodien zu ihren größten Hits verhielfen.

*Mit dem limitierten Treueticket sparen Besucher von Kings of RnB Vol. 8 25% für Kings of RnB Vol. 9

Jetzt (Treue)-Tickets sichern!

JESSIE REYEZ

Jessie Reyez kehrt 2020 samt neuem Album zurück nach Deutschland!

Jessie Reyez bezeichnet sich selbst als eine Künstlerin der Extreme und vergleicht ihren Sound mit einem Tarantino Film. Ihre rauchig, süße Stimme fusioniert die junge Musikerin mit dunklem, unvorhersehbarem Songwriting, in dem sie Themen anspricht, die sonst so keiner ansprechen möchte. Die kolumbianisch-kanadische Singer-Songwriterin entwickelte mit der Zeit einen einzigartigen Popsound, den sie mit RnB und Hip-Hop Einflüssen versieht und ergänzt diesen durch eine seltene tief leidenschaftliche, ja schon sozusagen stylische Theatralik.  Inzwischen hat sich das junge Ausnahmetalent in der Musikszene schon mehr als nur etabliert -so arbeitete sie schon mit Musikgrößen wie Chance The Rapper oder Calvin Harris, Eminem oder 6lack gewann mehrere Musikpreise wie den Juno Award und wurde dieses Jahr sogar auch mehr als verdient für den Grammy nominiert.

Vergleiche der Presse mit dem Ausnahmetalent Amy Winehouse machen sie verlegen, doch Singles wie „Figures“ ließen schon ahnen, dass sie am Anfang einer großen Karriere steht. So erreichte sie mit ihrer Herzschmerz Hymne über 85 Millionen Streams weltweit und erzielte eine Klickzahl von über 90 Millionen auf YouTube. Für 2020 kündigte sie ihr nächstes Album „Before Love Came to Kill Us“ an. Ihre drei Auskopplungen „Crazy“, „Far Away“ und „Love In The Dark“ generierten bereits millionenfach Streams und Views.

Jetzt Tickets sichern!

EZHEL

Nach der überwältigenden und restlos ausverkauften Europatour im März/April 2019, legt der türkische Rapstar im April 2020 nach.

Neben türkischem Pop entwickelte sich einheimischer Rap binnen kürzester Zeit zu der beliebtesten Musikrichtung des Landes. Ezhel ist Speerspitze dieser jungen Bewegung. Sein Debütalbum Müptezhel (zu deutsch: wertlos) lässt sich nur schwer in eine Schublade packen. Sein Genre beschreibt er selbst als Anatolian UrbanCore/Hip-Hop/Reggae-Dub/Trap. In seinen Texten befasst sich der Rapper mit dem Alltag der jungen Leute in seiner Heimatstadt Ankara und schlägt mitunter auch sozialkritische Töne an.

Internationale Schlagzeilen machte der türkische Rapper, als er im Mai 2018 wegen angeblicher Drogenverherrlichung verhaftet wurde, was in der Türkei mit bis zu 10 Jahren Haft bestraft werden kann. Tausende junge Menschen forderten Freiheit für Ezhel – der Hashtag #freeezhel war zu dieser Zeit der am häufigsten geteilte Hashtags in der Türkei. Nach einem knappen Monat in Haft wurde Ezhel nach nur wenigen Minuten vor Gericht freigesprochen. „Şehrimin Tadı“ (zu Deutsch: Geschmack meiner Stadt) ist beispielhaft für Ezhels Sound, treibende Beats, fetter Bass gepaart mit reflektierten Lyrics. Bei Youtube hat das Video über 62 Mio Views. Der aktuell erfolgreichste Streaming Artist der Türkei hat längst auch die Diaspora in Europa und darüber hinaus in seinen Bann gezogen. Live darf man sich ab April wieder ein Bild von Ezhels Künsten verschaffen. Bis dahin arbeitet der junge Rapper und Songwriter weiter fleißig an seinem zweiten Album, welches noch ohne VÖ Datum ist.

Jetzt Tickets sichern (DE)!

MS. LAURYN HILL

The Queen of Hiphop Ms. Lauryn Hill kommt für eine exklusive Deutschland Show nach Frankfurt

Wenn HipHop-Größen der aktuellen Musikszene Songs anderer Künstler samplen, so ist das mit die größte Anerkennung. Künstler wie Drake (Nice For What) und Cardi B (Be Careful) sind zwei dieser HipHop-Größen, die Ms. Lauryn Hill erst kürzlich wieder in das Gedächtnis aller HipHop-Lover katapultierte.

Als Frontfrau von The Fugees, einer der erfolgreichsten HipHop-Gruppen der 90er Jahre feierte Hill unter anderem mit Singles wie Killing Me Softly, Ready Or Not oder Fu-Gee-La Erfolge. Das Album The Score war eines der meistverkauften Alben des Jahres 1996 und legte den Grundstein für die nachfolgenden Solo-Karrieren.

Nach der Trennung von Wyclef und Pras im Jahr 1997 und der Geburt von Ms. Lauryn Hills Sohn Zion veröffentlichte sie 1998 ihr bis dato einziges Solo Studio Album namens The Miseducation of Lauryn Hill, welches bis heute als zeitloser Klassiker im Hiphop und Soul gilt.

#1 der Billboard 200 Charts, 8-fache Platinauszeichnung für das Album, #1 mit der Single Doo Wop (That Thing) und Grammy Award Gewinne für u.a. Album des Jahres, Beste neue Künstlerin und Bester RnB-Song.

Nun kommt Ms. Lauryn Hill für eine exklusive Show zu uns nach Frankfurt!

Jetzt Tickets sichern!

THE ROOTS

The Rootskehren 2020 zurück nach Deutschland!

Nach 2 ausverkauften Shows in 2018 und 2019 kehrt „die beste Hip Hop Liveband ever“ diesen Sommer nach Deutschland zurück. Deswegen reicht es im letzten Sommer auch nur für eine einzige Deutschlandshow in der ausverkauften Berliner Verti Music Hall. Laut dem Musikmagazin Rolling Stone sind The Roots klar „one of the greatest live acts“ und das weiß man erst recht in Hip Hop-Kreisen. So verhalfen sie Jay-Z 2005 zu einem grandiosen MTVUnplugged, kollaborierten mit Szenegrößen Yasiin Bey aka Mos Def, Q-Tip, Common, Erykah Badu uvm. Für diesen Juli hat sich die mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Formation aus Philly noch einmal den vollen Terminplan für 2 exklusive Deutschland Shows freigeschaufelt. Fans aus Hamburg und Frankfurt dürfen sich auf ein Liveerlebnis der Extraklasse freuen.

Jetzt Tickets sichern!

LUPE FIASCO

Lupe Fiasco ist zum ersten Mal auf Deutschland Tour!

Wasalu Muhammad Jaco, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lupe Fiasco, gehört zu einem der langlebenden Sterne am amerikanischen Rap-Himmel. Durch seinen stark ausgeprägten Einfallsreichtum und seiner musikalischen Genialität, heimste der Rapper und Musikproduzent schon einen Grammy für die „Best Urban/Alternative Performance“ mit Daydreamin‘ ein, platzierte sich zudem mit ganzen vier seiner Alben auf der Spitzenposition in den US-Rap-Charts und glänzte u.a. zusammen mit Featuregästen wie Ed Sheeran, Ty Dolla $ign, Trey Songz oder auch John Legend. Auch sein im letzten Jahr erschienenes 7. Album Droga Waves bewies eine scheinbar unendliche Bandbreite an Kreativität und hinterließ auch diesmal wieder einiges an positiven Kritiken.

Gemeinsam mit Kanye West oder Matthew Santos positionierte er sich mit Hits wie Touch The Sky und Superstar auch bei uns in Deutschland über mehrere Wochen in den Charts.

Nach den ausschließlich anerkennenden Rezensionen hinsichtlich seiner bisherigen US-Shows und tausender begeisterter Fans, kommt Lupe Fiasco zum aller ersten Mal für ganze sechs Termine in den deutschsprachigen Raum!

Der Vorverkauf startet am 24.01.2020 um 11 Uhr auf eventim.de (Tickets kaufen)


GIMS

Tickets: http://bit.ly/37tpcXv

Der französische Superstar GIMS geht wieder auf Europatour!

Nach bisher zwei unglaublich erfolgreichen Touren zusammen mit Streetlife International, geht GIMS 2020 in die nächste Runde!
Der einstige Pariser Untergrund-Rapper und DAS Gesangstalent in der französischen Hip Hop Welt ist heute ein internationaler Superstar, der sich Europaweit eine starke Fanbase erspielt hat.

Als Frontmann des Hip Hop-Kollektivs Sexion d’Assaut war GIMS bereits 2010 erstmals in den deutschen Charts vertreten. Désolé hielt sich bei uns wochenlang in den Top 20.

2016 landete er mit Loin erstmals einen Solohit in Deutschland und etablierte sich in den Clubs, sowie in der hiesigen Radiolandschaft. Zusammen mit dem deutschen Popstern Shirin David landete GIMS in diesem Jahr sogar mit On Off auf Platz 3 der Offiziellen Deutschen Singlecharts.

Mit seinem Urban-Pop, fusioniert mit französischer Leichtigkeit und kongolesischen Rumba wird Gims 2020 für ganze sieben Termine im deutschsprachigen Raum unterwegs sein.


CRAIG DAVID

Tickets: http://bit.ly/2DLeJJC

King of RnB Craig David kehrt zurück nach Deutschland!
Gewinner des Best Male MOBO Awards, Best Collaboration NME Award zusammen mit Bastille, 14 Millionen Tonträgerverkäufe und 117 Millionen Single Streams allein im letzten Jahr – das wird das RnB Comeback des Jahres hier in Deutschland!

Es ist schon 19 Jahre her, dass Craig David sich mit seinem von Kritikern hochgefeiertem Debütalbum Born To Do It weltweit auf Platz 1 positionierte. Und auch mit seinem Album Following My Intuition katapultierte sich der King of RnB wieder auf die Spitze der Charts. Daraufhin folgten eine Headliner-Arena-Tour, die in Sekundenschnelle ausverkauft wurde, sowie ein rekordverdächtiger Sommer, in dem Craig für eine 12-wöchige Residency mit seiner weltberühmten DJ-Show TS5 in den legendären Ibiza Rocks spielte. Mit seiner Single I Know You zusammen mit Sänger Bastille erreichte er letztes Jahr die Top5 und mit seinem Album The Time Is Now sogar Platz 2 der UK Charts. Seit seiner Veröffentlichung wurde das Album inzwischen über 110 Millionen Mal gestreamt und es wäre keine Übertreibung zu behaupten, dass die letzten beiden Jahre für Craig David einen monumentalen Part seiner Karriere einnehmen.

Nun kommt Craig David nach drei Jahren endlich wieder für ganze fünf Shows zurück zu uns nach Deutschland, um Frauenherzen dahinschmelzen und Männer ganz melancholisch werden zu lassen.