KEIYAA

Musikalisches Multitalent keiyaA kommt für eine exklusive Show nach Deutschland!

Jeder Song von keiyaAs Debütalbum „Forever, Ya Girl“ fühlt sich an wie ein wertvolles Heilmittel gegen Isolation und Verzweiflung. Schon mit ihren ersten Singles „Do Yourself a Favor“ und „Negus Poem 1&2“ zog keiyaA mit ihrem intimen, elektronischen Bedroom-R&B jeden ihrer Hörer in den Bann und baute sich so Schritt für Schritt eine loyale Fanbase auf.

keiyaA, die damals noch bei Freunden auf der Couch übernachten musste, beobachtete, wie die Verkäufe und Downloads des Albums ihre Erwartungen schnell übertrafen. Es reichte eindeutig über die Hörer hinaus, die ihre Arbeit bereits kannten und sich für ihre Kunst interessierten. Die Anerkennung von Kritikern und Fans folgte bald und einige dankten ihr für die Heilung, die das Album ihnen gebracht hatte, andere schilderten, wie es ihnen einen Rettungsanker in einer Krise zuwarf. Jede Nachricht, jeder Verkauf, jeder ungeheuchelte Aufschrei in den sozialen Medien war eine Bestätigung dafür, dass es richtig war, ihren Schreibtischjob zu kündigen und sich ganz ihrer Kunst zu widmen. Wie das Klischee besagt, änderte sich keiyaAs Leben über Nacht. Sie hatte sich zu einer vorausschauenden Stimme der Zeit entwickelt.

Nun kommt Sängerin, Producerin und Multi-Instrumentalistin keiyaA für eine exklusive Show, zusammen mit Supportact Damae nach Berlin!

Die Londoner Singer-Songwriterin und Produzentin verbindet auf einzigartige Weise den Soul der Londoner Innenstadt, R&B, Hip-Hop, Jazz und einen Hauch ihres jamaikanisch-nigerianischen Erbes zu etwas ganz Eigenem.

Ihre Projekte brachten Demae die Liebe von Fans und Publikationen gleichermaßen ein, einschließlich zahlreicher „Best Of 2020“-Platzierungen, inklusive einer der beliebten COLORS-Session

Tickets für die Show sind ab dem 11.06.2021, 18 Uhr auf www.eventim.de/keiyaa erhältlich.

TICKETS HIER ERHÄLTLICH!

LIL DARKIE

Lil Darkie kommt für drei Shows nach Deutschland!

„Lil Darkie is coming to Europe. He is an American artist, looking to entertain europeans. That is all he would like to say,“ heißt es aus Kalifornien zur Bekanntgabe der Tour. Experimental trap metal trifft es wohl am ehesten, möchte man den Sound von Lil Darkie und seiner Spider Gang beschreiben. Der 22-jährige Rapper der seit 2018 professionell Musik released, hat sich in kürzester Zeit ein starkes Following aufgebaut und ging mit Tracks wie „Genocide” und „Haha” durch die Decke der TikTok Trends und erreichte über 20 Millionen Views auf YouTube. Dieses Jahr erschienen mit „USA“ und „Fight!“ bereits zwei Singles und Fans dürfen sich neben der hohen Intensität an Releases nun auch auf drei Shows in Deutschland freuen.

Jetzt Tickets sichern!

LUIDJI

Luidji ist die Art von Künstler, die in ihren Kreationen keine Grenzen sehen. Egal ob als Rapper oder Sänger – in der Hinsicht beschreibt er sich selbst als „artist of feeling“ und lässt sich dabei nicht limitieren ein bestimmtes Gefühl durch seine Musik zu erschaffen. „Gebe es Luidji in einer Parallelwelt, dann wäre er nicht klassifizierbar“ schreibt das „KODD Magazin“, welches ein Interview mit dem musikalischen Allrounder führte. 2019 veröffentlichte er sein Debütalbum „Tristesse Business Season 1“ und gab Fans und neuen Hörern einen kleinen Vorgeschmack wohin das musikalische Erlebnis geht.

Auch international sorgte Luidji für Aufmerksamkeit – zuletzt besuchte er „COLORS“, wo er live „Le Rouge“ performte. Doch vor seinem ersten großen Release musste sich Luidji Gehör in der Szene verschaffen – so trat er Mitte der 2010er bei Events wie „Rap Contenders“ (Battlerap-Turniere) mit seinem Kollektiv „La Capsule“ auf und konnte so ziemlich schnell die ersten im Publikum mit seiner Darbietung als versiert und vielseitiger Künstler überzeugen. Dass er in diesem Moment quasi seinen ersten Label-Deal an Land zieht, ist etwas, das dem aufstrebenden Rapper wahrscheinlich als Letztes in den Sinn gekommen wäre. Durch die Zusammenarbeit gingen zwei Veröffentlichungen hervor, Station 1999 (2014) und Mécanique des Fluides (2015). Nach einer kreativen Auszeit kommt der 27-Jährige samt neuem Projekt zurück auf die Bühnen. Für ein exklusives Konzert kommt Luidji im November 2021 nach Berlin!

Jetzt Tickets sichern!

YUNG BANS

Yung Bans kommt für 5 Shows nach Deutschland!
Dass Atlanta quasi die Brutstädte für modernen Hiphop ist und die New Wave Legenden der letzten Jahre hervorgebracht hat, ist längst keine Geheimnis mehr. Der ATL Einfluss hat sich auch bei Yung Bans in Tracks wie „Riding“, „Lonely“ und „4TSpoon“ manifestiert. Das Talent des gerade 21-jährigen bliebt auch festen ATL Größen wie Future, Young Thug oder Gunna nicht verborgen, mit denen er bereits kollaborieren durfte. Nach seinen unzähligen Projekten, wie beispielsweise seine 5-teilige „Yung Bans“ Mixtape Reihe veröffentlichte der Rapper 2019 sein Debütalbum „MISUNDERSTOOD“.

Als jemand der zeitweise fast mehr aufgrund von Skandalen und Beefs in der Presse und im Netz präsent war als mit Musik, wollte Bans mit dem Album ein klares Statement setzen und das ist ihm gelungen. Die Gerüchte häufen sich das Future den Youngstar auf seinem Label Freebandz gesignt haben und ein bald erscheinendes Album „RR“ schon auf der neuen Labelheimat erscheinen soll. Mit dabei als Special Guest auf der gesamten Deutschland Tour der Slime God: Yun Mufasa. Der Wahlberliner hat einen Output wie kein zweiter und hat sich innerhalb von weniger als 2 Jahren independent zu einem der heiß gehandelsten Newcomer entwickelt.

Jetzt Tickets sichern!

LIL TJAY

HipHop Shootingstar des Jahres Lil Tjay kommt für zwei Termine nach Deutschland!
Lil Tjay hat sein zweites Album „Destined 2 Win“ veröffentlicht und kommt in diesem Rahmen das erste Mal auch nach Deutschland. Innerhalb von nur 2 Jahren hat er einiges erreicht. Sein Debütlabum True 2 Myself hat mittlerweile Platinstatus. Die Lieblingskünstler seiner Mutter Usher und Michael Jackson lehrten Rapper Lil Tjay schon im jungen Alter die immense Wirkung von melodischen Hits. So treffen bei dem jungen New Yorker Talent roughe Strassen Stories auf eingängige Hooks, wie er auch auf dem Vorboten des Albums Callin my phone feat 6lack wieder beweist. Bei genauerem Hinhören offenbart sich die Biografie eines Kindes, das die Konsequenzen der Erwachsenen mit und selbst erlebte, bevor es alt genug war, um überhaupt Auto zu fahren.

Nach einem kurzen Aufenthalt hinter Schwedischen Gardinen wurde dem mittlerweile 19-jährigen klar er muss sein Leben in die Hand nehmen und seine Gabe für die Musik ist der Weg aus dem Strassenleben. Das er auch im Schulterschluss mit anderen hochkarätigen Acts brilliert, zeigt er auf seinem neusten Werk neben neben Fivio Foreign, Tyga, Polo G & Saweetie. Ebenfalls Offset, Moneybagg Yo & Toosii sind mit vertreten. Im November gastiert er dann für 2 exklusive Shows in Berlin und Köln.

Jetzt Tickets sichern!

KILLY

Geboren 1997 als Sohn bajanischer und philippinischer Eltern in Toronto, wurde Khalil Tatem schon in jungen Jahren von einem Mosaik an Einflüssen geprägt, von Kanye West über Speaker Knockerz bis hin zu Tommy Lee Sparta. Während der High School baute sich KILLY eine Community auf und veröffentlichte nach langer Sorgfalt „Killamonjaro.” Die Produktionszeit zahlte sich aus – der Song erreichte inzwischen Platinstatus und generierte über Millionen Views auf YouTube. Sein rasanter Aufstieg ließ nicht lange auf sich warten, als sein Debüt „Surrender Your Soul” (2018) erschien, schnappte sich KILLY gleich mehrere Platin- und Gold-Singles und ging auf Welttournee. Nach seiner langen Tournee verknüpfte er die Geschichten seiner Reise über Zeit und Raum hinweg und verband verletzliche Texte mit schweren, düsteren Instrumentals in seinem zweiten Projekt „Light Path 8“ (2019).

Danach versorgte KILLY seine Fans ab 2020 regelmäßig mit vereinzelten Songs und veröffentlichte so letztes Jahr Tracks wie „Fast Life“, „VV’s“ oder „Vendetta“, wo der Rapper aus Toronto über seine „Freunde und Gegner“ in der Industrie mit „dancing hi-hats“ und „swinging synth chimes“ spricht – über 3 Millionen Mal streamten die Fans den Release. Mit „Pyro“, der neuesten Veröffentlichung, meldet sich KILLY dieses Jahr erstmals zurück und deutet wieder darauf hin, dass dieses Jahr sein Musikkatalog mit neuen Releases und Projekten gefüllt wird. KILLY zieht Qualität der Quantität vor und stimmt jedes Projekt mit akribischer Präzision ab, um den Fans einen Vorgeschmack auf das zu geben, was noch kommen wird. Trotz seiner zahlreichen Auszeichnungen steht der junge Rapper erst am Anfang seiner Karriere!

Ab September kommt KILLY für drei Termine zu uns nach Deutschland, um euch ordentlich einzuheizen!

Jetzt Tickets sichern!